We are Online Market of organic fruits, vegetables, juices and dried fruits. Visit site for a complete list of exclusive we are stocking.

Usefull links

Contact us

30 TAGE WIDERRUFSRECHT
KOSTENLOSER VERSAND & RÜCKVERSAND
1-3 WERKTAGE LIEFERZEIT
My Cart
0,00 
Blog

Süße Ideen für den Valentinstag

Bald ist es wieder soweit- Der Tag der Liebe nähert sich und wie jedes Jahr versucht man besonders an diesem Tag seinem Partner zu zeigen, wie groß die Zuneigung zu ihm ist. Ob durch ein selbstgemachtes Frühstück, ein leckeres Essen, kleine Geschenke, oder eben Blumen. Doch warum feiert man eigentlich den Valentinstag? Woher kommt er, und warum ist er genau am 14. Februar eines jeden Jahres? Die Antworten auf diese Fragen und tolle Geschenketipps zum passenden Anlass findet ihr in diesem Blogbeitrag.

Die Geschichte des Valentinstages:

Zu der Herkunft und Namen des Valentinstages gibt es verschiedene Thesen. Zum einen soll es auf den Mittelalterlichen Minnegesang zurückzuführen sein. Im 14. Jahrhundert entstand in Frankreich ein neues Bild der Frau, die begehrt und respektiert werden soll. Zuerst wurde es wohl im Adel, später auch im normalen Bürgertum eingeführt. Bis nach Ende des zweiten Weltkrieges verlor der Valentinstag jedoch seine Bedeutung. Erst durch die Schaltung von Werbung wurde er, vor allem in Deutschland, wieder bekannter und beliebter.

Eine andere These geht aber noch viel weiter in die Vergangenheit zurück. Sie führt auf die italienische Sage des Bischofs Valentin von Terni zurück. Er pflegte mit Begeisterung seinen eigenen Garten, und schenkte verliebten Paaren oft Blumen aus diesem. Außerdem taufte er Verliebte christlich. Nach dieser Sage fällt der Todestag des Valentin von Terni auf den 14.Februar 269. – dieser Tag war übrigens damals auch ein Feiertag zu Ehren von Juno, Göttin der Ehe und Geburt. Damals schon wurden Frauen an diesem Tag mit Blumen beschenkt.

Geschenkideen zum Valentinstag

Geschenketipps für die Männer:

Wie jedes Jahr stellt sich auch dieses Jahr für viele wahrscheinlich die Frage: Was schenke ich meinem Partner? Und in vielen Fällen fällt die Entscheidung (bei den Männern) – ganz klassisch- auf Blumen. Der Rosenstrauß kommt übrigens hier am meisten zum Einsatz. Falls auch Männer unsere Blogbeiträge lesen sollten, haben wir hier übrigens einen ganz tollen Geschenktipp für euch. Wie wäre es mit einer DIY-Infinity-Box? Wie diese herzustellen ist, ist, wird im passendem Blogbeitrag dazu beschrieben. So hat eurer Partner auch lange etwas von den Rosen und es ist vor allem persönlich gestaltet.

Ansonsten sind unsere Kunstblumensträuße zum Valentinstag natürlich auch ein tolles Geschenk. 😉

Geschenketipps für die Frauen:

Dieses Jahr fällt der Valentinstag auf einen Donnerstag, also einen Wochentag. Wie wäre es denn zum Beispiel mit einem leckeren, selbstgemachten, großen Frühstück vor der Arbeit? Oder einem Dinner zum Feierabend? Gerade die kleinen, persönlichen Dinge machen diesen Tag aus, es müssen ja keine riesen Geschenke sein. Wenn ihr trotzdem plant, eurem Partner mit einer größeren Überraschung eine Freude zu bereiten, könnt ihr auch gemeinsame Zeit bei einem Kurztrip über das Wochenende in seine Lieblingsstadt oder an seinen Lieblingsort, oder ein gemeinsames Erlebnis, z.B. über mydays schenken. Denn gemeinsame Zeit ist doch eben die kostbarste Zeit.

DIY Idee als Valentinstag-Geschenk für Männer- ein Glas mit süßen Nachrichten und Gutscheinen

Ihr braucht:

  • 1x verschließbares Glas
  • Stifte
  • 1-2 weiße oder farbige A4- Blätter
  • Schere
  • Schleifenband

So geht’s:

  1. Nehmt euch das Papier und schneidet es in gleichgroße, quadratische Stücke, z.B. in den Maßen 3cmx3cm
  2. Jetzt ist eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Schreibt süße Nachrichten, was ihr an eurem Partner so mögt, oder kleine Gutscheine, z.B. für eine Massage oder ein selbstgemachtes Essen auf die Papier-Stücke
  3. Rollt das Papier ein und bindet es mit Schleifenband fest
  4. Legt die Rollen in das Glas und verschließt es
  5. Dekoriert das Glas mit dem restlichen Schleifenband

So hat eurer Partner für einige Zeit jeden Tag eine kleine Nachricht von euch, auf die er sich freuen kann.

DIY- Rosenherz

Ein süßes DIY und eine tolle Dekorationsidee, um euch auf den Valentinstag einzustimmen ist auch dieses hier:

Ihr braucht:

  • 1-2 Kunstblumensträuße eurer Wahl – Wir haben unsere Rosa Rosen und den Rosenstrauß Weiß genommen.
  • Schere/ Cuttermesser
  • Heißklebepistole oder Sekundenkleber
  • Pappe

So geht’s:

  1. Malt auf die Pappe eine Beliebige Form. Da es super zum Valentinstag passt, haben wir uns natürlich für die Herzform entschieden.
  2. Die Form sollte mindestens 5 cm dick sein, damit die Blumen darauf kleben können
  3. Schneidet nun die Form aus.
  4. Schneidet die Blüten der Kunstblumensträuße ab.
  5. Klebt die Blüten mit Hilfe der Heißklebepistole auf die Pappe und lasst es gut trocknen
  6. Füllt nach Belieben offene Stellen mit den Blättern der Kunstblumensträuße

Und schon habt ihr in ganz wenigen Schritten eine tolle Dekoration passend zum Tag der Liebe, die sich natürlich auch toll als Geschenkidee eignet.

Wofür auch immer ihr euch entscheidet , denkt daran, dass es die Kleinigkeiten sind, die euren Partner freuen und glücklich machen, und somit ja eigentlich jeden Tag im Jahr Valentinstag ist. <3